Ein Wochenende voller Spaß und Erfolge

Am vergangenen Freitag und Samstag traten 27 Teams an, um ihr Können zu zeigen.  Zum Glück spielte das Wetter mit und  es herrschten angenehme Temperaturen für Mensch und Hund.

Am Freitag um 14 Uhr ging es los. Zuerst stellten 4 Teams der Klasse II ihren Ausbildungsstand unter Beweis. Dabei schnitt am besten Julia Bohrs von unserem Verein mit ihrem Purzel und 263 Punkten ab. Gleichzeitig wurden sie mit dieser Leistung Sieger der Klasse II und erreichten das begehrte V. Sie dürfen sich nun in der Klasse III beweisen. Nach diesem grandiosen Auftakt erzielten 5 Teams der Hundesportfreunde Erbach ansehnliche Erfolge in der Beginnerklasse. Hierbei stach Angelika Gluding mit ihrem Mowgli hervor und sie erreichten nennenswerte 289,5 Punkte. Mit dieser tollen Punktzahl sicherten sie sich den Aufstieg in die nächsthöhere Klasse und wurden gleichzeitig Klassensieger.

Die Unterordnung der 4 Begleithundeteams bildete einen schönen Abschluss für diesen erfolgreichen Prüfungstag.

Mit dem noch ausstehenden Verkehrsteil der Begleithunde startete der Samstag. Nicole Mayer-Wüst mit Bärli, Judith Blinn mit Spiky und Laura Klein mit Henry haben nun geprüfte Begleithunde und können in der Beginnerklasse starten.

Danach ging es gleich weiter mit 5 Teams in der Beginnerklasse. Bestes Ergebnis in dieser Gruppe erreichte Diana Ritter mit ihrer Fly und 284,5 Punkten.

Jetzt waren 6 Teams in Klasse I am Start. In dieser Gruppe stach Kerstin Fortkamp mit Hazel und 235 Punkten heraus. Jessica Sonntag von unserem Verein mit ihrem Coffee erreichten 223 Punkte und verpassten somit nur knapp das V. Kurz vor Schluss bezwangen zwei Starter die anspruchsvollste Klasse im Obedience, die Klasse III. Mit vorzüglichen 290,5 Punkten errang Diana Ritter mit ihrer Flo nicht nur den Sieg in dieser Klasse, sondern auch den Tagessieg. Alle Besucher und Teilnehmer sahen voller Begeisterung diesem harmonisch arbeitenden Mensch-Hund-Team zu.

Und last but not least ging Harald Drawer mit seiner Bella in der Klasse II an den Start.

Alles in allem erlebten wir zwei anstrengende, aber auch schöne Tage voller Spaß und ErfolgeJ Ein großes Dankeschön geht an alle Helfer, die uns tatkräftig unterstützt haben. Ein besonderer Dank geht an unsere Richterin Sabine MacNelly, die mit ihrer ruhigen und besonnenen Art vielen Prüflingen die Nervosität wenigstens teilweise nehmen konnte. Natürlich danken wir an dieser Stelle auch unseren Stewards Petra Drawer, Corinna Dort und Angelika Gluding, die uns souverän durch die Prüfungen geschickt haben.

Wir wünschen allen Teilnehmern weiterhin viel Spaß und Erfolg im Hundesport und freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr!

Unten noch ein paar Fotos, hier geht’s zur Gallerie.

Unsere Beginner vom Freitag

Die Klasse 1

Dieser kleine Geselle sorgte am Samstag bei den Prüfungsteilnehmer  für leichte Sorgenfalten.

Unsere erfolgreichen Vereinstarter

Obedienceprüfung 01.06. und 02.06.2012

Es ist mal wieder soweit am 01.06. und 02.06. findet unsere diesjährige Obedienceprüfung statt. Beide Tage werden als eine Prüfung gewertet. Jedes Team kann daher nur 1 mal starten.

Prüfungsbeginn:

01.06.2012 ab 14 Uhr mit der Klasse 2

02.06.2012 ab 8.00 Uhr mit dem Verkehrsteil

Anmeldeschluss:

Leider sind keine Startplätze mehr frei, eine Warteliste wird geführt.

Probetraining:

20. 05.2012  10 Uhr bis 13 Uhr

Leistungsrichter:

Sabine Mac-Nelly

Prüfungsleiter:

Ina Bayer

Allgemeines:

Die Anmeldegebühr  (ohne Frühstück) beträgt 12,50 Euro pro Hund.
Die Obediencestarter Klasse Beginner und Klasse 1  können von 7:30 Uhr bis 08:30 Uhr melden, Klasse 2 und 3 bis 11:00 Uhr.

Wir können leider nur noch Anmeldungen für die Warteliste annehmen.

Es werden nur komplett ausgefüllte und vom Teilnehmer unterschriebene  dhv Formulare berücksichtigt.

Wichtig!!! Die Klassen 1 und 2 werden nach der neuen FCI Prüfungsordnung gerichtet

Anmeldungen für die Warteliste an:

Per Email: angelika.gluding@hundesport-erbach.de

Per Post: Angelika Gluding, Schwindstrasse 8, 66424 Homburg.